Lv99 Games Review News

Kill With Skill! – Bulletstorm

    von Anonymous  |  Kommentare

Was ist denn das? Keine Terroristen, Russen & Amis, kein Moorhuhnshooter!? Das kann nur vom Studio „People Can Fly“ kommen, die mit ihrem neuen Shooter Bulletstorm die alten Regeln brechen und frischen Wind in das Genre bringen wollen. Doch ist ihnen das auch gelungen?

Übersicht: Einführung | Video | Fazit | Bulletstorm bei Amazon*

Die Story von Bulletstorm ist recht einfach gestrikt: Nach einem gescheiterten Angriff auf ein feindliches Raumschiff stürzen beide Flugschüsseln mal eben auf einen abgelegenen Planeten ab, dessen Zivilisation sich Jahre zuvor verabschiedet hat. Bis an die Zähne bewaffnet kämpft ihr nun gegen hirnlose, oder aber auch mutierte Banden heimtükischer Einheimischer und versucht eine Fluchtmöglichkeit zu finden…

Kennen wir doch schon! Nein, denn die Entwickler ließen sich etwas einfallen um das Ganze Spiel interessanter zu gestalten: Eine Elektropeitschen, mit der man Objekte zu sich ziehen kann und ein Punktesystem, dass für besonders fiese und einfallsreiche Kills belohnt. Je kreativer man einen Gegner um die Ecke bringt, desto mehr Punkte erhält man, die für zum Aufrüsten eures Waffenarsenals verwendet werden können. Neben den Waffen und eurer Peitsche könnt ihr natürlich auch euren guten alten Fuß benutzen um euren Widersachern einen heftigen Arschkick zu verpassen, den sie so schnell nicht vergessen. Werden nun Kampffähigkeiten, Peitsche, Waffen und Umgebung kombiniert erhaltet ihr ein wunderbar abgedrehtes und innovatives Spielerlebnis, denn wer freut sich nicht wenn man einen fiesen Mutanten einen Schuss in die Weichteile verpasst, außer Gefecht setzt und dann mit einem gezielten Tritt in einen stacheligen Kaktus verfrachtet 🙂

Als wäre das noch nicht genug, bietet der Shooter unglaublich komische, weniger tiefsinnige aber mit Kraftausdrücken gespickte  Dialoge zwischen den Figuren, die in Kombination mit der absolut übertriebenen Gewaltdarstellung für viel Stimmung sorgen. Grafisch kann das Spiel auf Basis der Unreal Engine 3 ebenfalls überzeugen. Neben der wunderbaren Optik ist auch die Umgebung sehr abwechslungsreich und reicht von felsigen Wüsten über subtropische Idyllen bishin zu riesigen Ruinen alter Wolkenkratzer. Wer also einen total absurden, kranken, chaotischen, abgedrehten Shooter sucht ist bei Bulletstorm genau richtig! Das spiel ist so gigantisch wie seine verrückten Bossgegener 😉

Doch Achtung! Jeder vernünftige Mensch sollte sich vor der deutschen USK Version hüten, denn diese ist durch Zensur dermaßen zerstückelt, dass so das ganze Gameplay ruiniert wird. Greift man aber zur Importversion bei Amazon*
sollte dem wahnwitzigen Schlachtfest nichts mehr im Weg stehen…

Fazit

Klare Empfehlung von uns, jedoch nutzt sich der Spielspass mit der Zeit ab und auch die Kampagne ist etwas zu kurz geraten.

Wertung: 8 von 10 Punkten.

Pro

  • Total abgedreht 😉
  • Kreative Kills
  • Gigantische Bossgegner
  • Tolle Kommentare der Figuren
  • Gute Grafik
  • Abwechslungsreiche Umgebung

Contra

  • Kurze Kampagne
  • Einfach getrickte Story
  • Spielspass nutzt sich ab
  • USK-Version inakzeptabel geschnitten

Bulletstorm bei Amazon kaufen*


Gefällt dir der Artikel?

, oder

Mehr zum Thema: Games, PC, PS3, Reviews, Singleplayer, XBOX

Bulletstorm und Epic Games und People Can Fly und Shooter und Unreal Engine und

Und ja, Lv99 ist wahrscheinlich beste Gaming-Website der Welt.

© IMSoftware / Network / Gaming